lungenfunktion_gross_1

lungenfunktion_gross_2

Lungenfunktion

Die Lungenfunktionsprüfung ist eine der zentralen Untersuchungsmethoden in der Lungen- und Bronchialheilkunde.

Die Bodyphlethysmographie misst, wie viel Luft in welcher Zeit ein- und ausgeatmet werden kann. Es können die Atemwegswiderstände gemessen werden, um zu erkennen, ob die Atmung erschwert ist. Zudem kann bestimmt werden, wie viel Luft im Brustkorb Platz hat.

Die Bestimmung der Diffusionskapazität misst, wie leicht der Sauerstoff durch die Lungenblässchen ins Blut gelangen kann. Bei Lungengerüsterkrankungen, Lungenentzündungen und Lungenemphysem kann dieses erschwert sein.

Zur Diagnose eines Asthma bronchiale oder von überempfindlichen Bronchien kann eine individuelle Provokationstestung erfolgen. Bei diesen Erkrankungen kann die Lungenfunktion völlig normal sein und nur unter bestimmen Bedingungen mit einer Verengung reagieren. Mit der Provokationstestung kann die individuelle Empfindlichkeit der Bronchien ermittelt werden, auch wenn zum Untersuchungszeitpunkt keine Beschwerden bestehen.

< Zurück zu den Fachbereichen

SO ERREICHEN SIE UNS:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
040/34 22 81
040/34 22 90
info@facharztpraxis-colonnaden.de

Sprechzeiten: Mo, Di, Do 8.30–12 Uhr
und 14–18 Uhr,
Mi und Fr. 8.30–15 Uhr

Adresse: Colonnaden 9
20354 Hamburg
lageplan_gr
TÜV Cert
DIN EN ISO 9001
Zertifikat Nr. 71 100 F 116